Die besten Paxful-Alternativen - Ähnliche Websites wie Paxful (2024)

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, was bedeutet, dass wir eine Provision erhalten können, wenn Sie auf einen Link klicken und etwas kaufen, das wir empfohlen haben. Lesen Sie hier über die Offenlegung von Partnerschaften.

Paxful war ein führendes Unternehmen auf dem P2P-Marktplatz, hat aber beschlossen, seine Tätigkeit im April 2023 einzustellen.

Nun, wenn Sie jemand sind, der Paxful verwendet hat, und auf der Suche nach Websites ähnlich wie Paxful, haben wir Sie abgedeckt. In diesem Leitfaden werden wir alle Top-Paxful-Alternativen für das Jahr 2024 und darüber hinaus vorstellen.

Beste Paxful-AlternativenWesentliche Merkmale
1. Binance P2P✓ Einfaches & leicht zu bedienendes Interface
✓ Null Gebühren & schnelle Transaktionen
✓ 150+ Zahlungsmethoden
✓ Post-Trade-Anzeigen
✓ Cash-in-Person-Transaktionen
2. Bybit✓ Hohe Anzahl an Verkäufern
✓ Über 400 Zahlungsmethoden
✓ Keine Gebühren beim Kaufen und Verkaufen
✓ Unterstützt mehr als 40 Fiat-Währungen
3. LocalCoinSwap✓ Keine KYC - bleiben Sie anonym
✓ Große Anzahl von Verkäufern
✓ 300+ Zahlungsmethoden
✓ Kaufen und Verkaufen sind kostenlos
✓ 1% Gebühr, wenn Sie ein Angebot erstellen
4. Wazirx✓ Einfach zu bedienende Benutzeroberfläche
✓ Auto-Matching P2P-Engine
✓ Keine Transaktionsgebühr
✓ Sicher mit verifizierten Händlern
✓ Für indische Nutzer
5. Noones✓ Intuitive Benutzeroberfläche
✓ Einfacher und unkomplizierter Einkauf
✓ Mehr als 250 Zahlungsarten
✓ Weltweit verfügbar
6. HODL HODL✓ Niedrige Gebühren - 0,3% Handelsgebühren
✓ Keine KYC - bleiben Sie anonym
✓ 100+ verschiedene Zahlungsmethoden
✓ Sperren Sie die Gelder der Nutzer in einem Multisig-Treuhandkonto
✓ Weltweit verfügbar
7. Remitano✓ Intuitive Benutzeroberfläche
✓ Viele Käufer und Verkäufer
✘ 1% Gebühr auf den gesamten Handel
✓ Hohe Sicherheit
✓ Guter Kundensupport

Die besten Paxful-Alternativen - Konkurrenten und ähnliche Websites

1. Bybit P2P

Bybit, eine der Top 5 Krypto-Börsen nach Volumen, hat eine beliebte P2P-Lösung für Händler auf der ganzen Welt. Da es in einigen Ländern nicht möglich ist, Kryptowährungen mit traditionellen Bankmethoden zu kaufen, zielen die P2P-Funktionen von Bybit darauf ab, dieses Problem zu lösen.

Bybit P2P (Peer-to-Peer) ist eine Handelsplattform, die es den Nutzern ermöglicht, Kryptowährungen direkt miteinander zu handeln, ohne die Notwendigkeit von Zwischenhändlern.

Einige der wichtigsten Merkmale von Bybit P2P sind:

  1. Große Auswahl an Kryptowährungen: Bybit P2P unterstützt verschiedene beliebte Kryptowährungen für den Handel, so dass die Benutzer ihre Portfolios diversifizieren und auf eine breite Auswahl an digitalen Vermögenswerten zugreifen können.
  2. Kein Mittelsmann: Bybit P2P ermöglicht den direkten Handel zwischen den Nutzern, wodurch die Notwendigkeit von Zwischenhändlern entfällt und Transaktionsgebühren und Verzögerungen reduziert werden können.
  3. Wettbewerbsfähige Preise: Der Peer-to-Peer-Charakter der Plattform ermöglicht es den Nutzern, wettbewerbsfähige Preise für ihre Geschäfte zu finden, da diese von den Marktteilnehmern selbst und nicht von einer zentralen Behörde festgelegt werden.
  4. Sicherheitsmerkmale: Bybit P2P implementiert robuste Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und der kalten Lagerung von Benutzer-Assets, um die Gelder und persönlichen Daten der Benutzer zu schützen.
  5. Benutzerfreundliche Schnittstelle: Die Plattform bietet eine intuitive und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, die sowohl für erfahrene Händler als auch für Anfänger zugänglich ist.
  6. Kundenbetreuung: Bybit P2P bietet einen reaktionsschnellen und hilfsbereiten Kundensupport, der sicherstellt, dass die Nutzer alle Probleme schnell lösen können oder Antworten auf ihre Fragen erhalten.
  7. KYC-Konto - Käufer und Verkäufer von Bybit P2P müssen Level 1 KYC durchführen. Dies verhindert, dass schlechte Schauspieler von Betrug unschuldige Benutzer. Auch Bybit Kundenbetreuung ist immer da, um alle Streitigkeiten zu lösen.

Sie können unseren Bericht über Bybit lesen, um mehr über diese Plattform zu erfahren. Sehen Sie sich das folgende Video an, um zu verstehen, wie Sie ein Konto auf Bybit erstellen und loslegen können.

2. Binance P2P -

Binance ist eine weltweit beliebte Krypto-Börse, die auch P2P-Dienste anbietet. Mit Binance P2P, können Sie Kryptowährungen kaufen oder sogar verkaufen in Ihrem gewünschten Zahlungsmethode.

Um mit dem Handel auf Binance P2P zu beginnen, müssen Sie ein kostenloses Konto eröffnen (hier klicken), und Sie müssen Ihr Konto verifizieren. E-Mail und Telefon Verifizierung ist ein Muss, um Binance P2P zu verwenden.

Die Gebühren:

Als Käufer fallen beim Kauf über Binance P2P keine Gebühren an. Allerdings zahlt der Verkäufer eine nominale Gebühr von 0,075% für jede Transaktion.

Das Volumen auf Binance P2P ist eines der höchsten, und der von ihnen angebotene Treuhandservice ist einer der besten. Binance P2P ist in allen Gerichtsbarkeiten verfügbar, abgesehen von Ländern wie den USA, Singapur, sanktionierten Ländern und einigen anderen.

Sie können unsere frühere Anleitung zu Binance P2P lesen und das folgende Video ansehen, um den Einstieg zu finden.

3. Noones

Als Paxful geschlossen wurde, empfahl der Gründer Ray Youssef allen seinen Nutzern Noones. Während Binance P2P und Bybit P2P mit allen Kryptowährungen handeln, konzentriert sich Noones nur auf Bitcoin und USDT/USDC.

Ich halte es für eine edle Idee, sich nur auf eine Kryptowährung zu konzentrieren, aber da der Kryptomarkt immer reifer wird, ist es eine gute Idee, seinen Nutzern mehr Kryptowährungen anzubieten. Ich habe mehr über Noones in meinem früheren Leitfaden über die besten P2P-Börsen gesprochen.

Noones ist von Europa und den Vereinigten Arabischen Emiraten aus registriert. Für KYC liegt die Grenze für das Handels-/Verkaufsvolumen bei 700 $ pro Tag. Die Benutzer werden benachrichtigt, wenn sie diese Grenze erreichen.

Kurze Geschichte von Paxful

Der Gründer von Paxful.com. Sagen Sie etwas Nettes über ihn.

Hier ist ein Bild des Gründers. Wenn hinter einem Unternehmen ein Gesicht steht, fühle ich mich sicherer, wenn ich es benutze. Ich habe Namen für den Fall, dass ich Paxful bei der Polizei anzeigen muss (ein Scherz!)

Paxful wurde 2015 von Ray Youssef und Artur Schaback gegründet. Ich habe ein wenig auf LinkedIn gestöbert und folgendes gefunden: ....

Ray Youssef ist der CEO und war ein ehemaliger Software-Ingenieur. Artur Schaback, der Mitbegründer von Paxful, war der Gründer von Kaizern, einem Softwareunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Blockchain-Apps spezialisiert hat. 

Vor Paxful.com war Paxful in der Bitcoin-ATM-Branche tätig. Sie besitzen auch Netcoins.app

Laut ihrer Website haben sie Büros in New York City, Hongkong, Manila und Tallinn. Schön! 

Okay, klingt toll. Aber warum sollten Sie Paxful anstelle von Binance verwenden? Gute Frage. 

Paxful unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von Binance. 

Wie nützlich ist Paxful? Beispiele ...

Es ist Weihnachten und Ihre Verwandten sind zu Besuch; sie schlemmen Truthahn und gebackene Bohnen. 

"Frohe Weihnachten, mein Junge! Hier sind ein paar Gutscheine und Pullover für dich", sagt Onkel Jim, halb betrunken.

Er überreicht Ihnen eine Handvoll Geschenkkarten. 

Aber Sie wollen Bargeld und Kryptowährungen, nicht irgendwelche nutzlosen Geschenkkarten, um mehr Pizza zu kaufen. Sie wollen Ihre Bitcoins stapeln und sich auf einer Privatinsel zur Ruhe setzen, bevor Sie 30 werden. 

Stellen Sie sich ein anderes Szenario vor: 

Ein afrikanischer Mann in Japan muss Geld nach Afrika schicken, möchte aber nicht die unverschämte Überweisungsgebühr von 8 % zahlen. Gibt es eine andere Alternative?

Oh! Hier kommt Paxful: Sie können Ihre Geschenkkarten gegen Krypto eintauschen. Oder Sie können japanische Fiat-Währung verkaufen, um Krypto zu kaufen und das Geld nach Hause zu schicken (und die unverschämten 8% Überweisungsgebühren zu umgehen).

(Was mir an Paxful besonders gefällt, ist, dass man auch "obskure" Geschenkkarten wie Chili Restaurant Geschenkkarten und Forever 21 Geschenkkarten verkaufen kann. Es ist, als hätten sie den gesamten Geschenkkartenmarkt abgedeckt).

Sie können Bargeld persönlich, Bargeld per Post, Barscheck, Money Gram, Bitcoin ATM. Wow! 

Hmm, das klingt wunderbar. Was ist mit dem Prozess der Kauf von Krypto auf Paxful? Wie funktioniert das? 

Ich bin froh, dass du gefragt hast, denn ich werde dich durch den Prozess führen ... 

Wie kauft und verkauft man Bitcoin auf Paxful?

Handeln Sie immer mit einem Händler, der eine hohe Kundenbewertung hat

Sie können Krypto auf Paxful in 3 einfachen Schritten kaufen:

  1. Wenn Sie einen Verkäufer sehen, der Ihnen gefällt, beginnen Sie einen Handel
  2. Sie senden die Zahlung und warten
  3. Der Verkäufer schickt Ihnen die Kryptowährung

Woher wissen Sie, dass der Verkäufer nicht mit Ihren Kryptowährungen abhauen wird? 

Paxful fungiert als Treuhänder, der die Sicherheit für Sie und den Verkäufer gewährleistet. 

Hinweis: Paxful wird Sie nicht entschädigen, wenn Sie mit einem Betrüger Geschäfte machen. Treffen Sie immer Vorsichtsmaßnahmen! (Ich gebe Ihnen unten einige Tipps) 

Wenn der Handel erfolgreich war, hinterlassen Sie dem Nutzer eine Bewertung und einen Kommentar. Und sagen Sie dem Verkäufer, er soll das Gleiche für Sie tun. Schließlich ist das Feedback ein Zeugnis. 

Je besser Ihr Ruf, desto einfacher der Handel. Die Leute vertrauen Ihnen mehr, weil Ihr Konto einen guten Ruf hat.

Der Handel auf Paxful ist einfach und schlank. 

Aber warten Sie, es gibt noch mehr! Ich werde über die Gebühren sprechen, wie man Bitcoin anonym transferiert und welche Vorsichtsmaßnahmen man beim Handel treffen sollte. 

Wie hoch sind die Gebühren bei Paxful?

Wenn Sie kaufen, habe ich gute Nachrichten für Sie. Es kostet Sie $ 0 Gebühren zu kaufen, weil die Last auf den Verkäufer ist. 

Wenn Sie Bitcoin per Banküberweisung, Kreditkarte, Online-Geldbörsen, Bargeld oder Geschenkkarten kaufen, fallen keine Gebühren an (die Bank wird Ihnen jedoch eine Servicegebühr berechnen, nicht wahr?). 

Wenn Sie jedoch eine Debitkarte verwenden, um Bitcoin direkt zu kaufen, werden die Kosten höher sein. Ich würde Ihnen eine andere Website wie CEX oder Coinmama empfehlen, wenn Sie mit Debit direkt kaufen.

Was ist, wenn Sie auf Paxful verkaufen?

Das ist kostenpflichtig.

Wenn Sie jedoch der Verkäufer sind, dann liegen die Gebühren zwischen 0,5 % und 5 %. Debitkarten, Bargeld und Online-Geldbörsen haben eine Gebühr von 1 % und Geschenkkarten liegen zwischen 3 und 5 %. 

Hier ist eine weitere wichtige Frage ...

Was ist mit der ID? Können Sie Bitcoin anonym kaufen?

Sie können Bargeld und Geschenkkarten verwenden, um BTC anonym zu kaufen.

Paxful wird Sie nicht nach einem Ausweis fragen, wenn Sie ein Tier-1-Konto haben. Und wenn Sie BTC mit Geschenkkarten kaufen, wird der Händler nicht nach einem Ausweis fragen. Wenn Sie jedoch eine Banküberweisung verwenden, verlangen einige Händler einen Ausweis.

Wenn Sie anonym kaufen möchten, können Sie die Person jederzeit in einem Café treffen und Münzen tauschen - "Hey! Hier ist mein Geld. Jetzt gib mir bitte ein paar Münzen ..."

Ist Paxful sicher? 

Paxful ist nicht gehackt worden. 

Wenn es um Sicherheit geht, müssen Sie Ihr Konto sicher halten. Das bedeutet, ein gutes Passwort zu haben und 2FA zu verwenden. 

Der Diebstahlsfall in Paxful ist minimal und es gibt einen 24/7-Kundendienst auf der Website, falls Sie Hilfe benötigen. 

Warnung! Beachten Sie diese Vorsichtsmaßnahmen beim Kauf oder Verkauf auf P2P

Machen Sie nur Geschäfte mit Händlern, die gute Rückmeldungen haben!

Das Problem Nr. 1 ist der Umgang mit den Händlern. 

Sie sollten nur mit Personen Geschäfte machen, die eine hohe Bewertung haben. Das bedeutet, dass das Konto schon älter ist und viele positive Kundenrückmeldungen hat. 

Was passiert, wenn Sie das Geld senden, aber die Person die Bitcoin nicht erhält? Sie können einen Disput eröffnen, und ein Moderator wird sich den Fall ansehen. Hoffentlich müssen Sie nicht streiten. 

Ach ja, es gab Fälle, in denen Paxful Konten von Kunden eingefroren hat. Sie sollten Ihre Bitcoin nicht auf der Wallet von Paxful lassen. Wie das alte Sprichwort sagt: "Nicht Ihre Brieftasche, nicht Ihre Bitcoin". 

Verhindern Sie, dass Ihr Paxful-Konto gehackt wird! 

Hacker haben sich in Paxful-Konten eingeklinkt und sie auf dem Schwarzmarkt verkauft.

Hinweis: Paxful.com wurde nicht gehackt. Stattdessen haben die Hacker die Nutzer dazu gebracht, ihre Benutzernamen und Passwörter über einen Phishing-Angriff.

Sie möchten also sicherstellen, dass Ihr Konto mit 2FA (2-Faktor-Authentifizierung) sicher ist. Außerdem brauchen Sie ein starkes und sicheres Passwort. Wenn möglich, verwenden Sie Linux oder macOS anstelle von Windows. 

Nebenbei bemerkt: Ich habe Geschichten gehört, dass Paxful ein Konto sperrt. Aber weil der Algorithmus Ihr Konto als verdächtig einstuft. Zum Beispiel, mit Paxful Geld zu waschen oder Ihr Konto hat zu viele Streitigkeiten. 

Wenn Sie Paxful nur zum Kauf von Bitcoin verwenden, sollte das kein Problem sein. 

Der Betrug Nr. 1, auf den Sie achten sollten

Wenn Sie auf Paxful Kryptowährungen verkaufen, müssen Sie sich vor Betrügern in Acht nehmen.  

Was ist ein üblicher Betrug?

Jemand verkauft Ihnen eine Geschenkkarte, aber die Karte ist bereits eingelöst. Autsch. Vermeiden Sie Kopfschmerzen, indem Sie nur mit gut etablierten Kunden Geschäfte machen. 

Wählen Sie sorgfältig aus, mit wem Sie Geschäfte machen, sonst werden Sie es bereuen. 

Welche ist Ihre Lieblingsalternative zu Paxful? Was gefällt Ihnen daran? Und warum empfehlen Sie sie?

Helfen Sie uns zu verbessern. War dies hilfreich

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben

Lernen Sie profitablen Krypto-Handel und erhalten Sie unsere kostenlosen Ressourcen, um automatisierte Bot 🤖 Handelsstrategien zu meistern.

(Wir respektieren Ihre Privatsphäre.)

Ressourcen

Coinsutra-Logo

CoinSutra stellt allgemeine Informationen zu Kryptowährungen und Blockchain ausschließlich zu Bildungszwecken zur Verfügung. Die Inhalte auf der Website von CoinSutra und in den sozialen Medien stellen keine Finanz-, Investitions-, Handels- oder professionelle Beratung dar. Die Leser sollten unabhängige Nachforschungen anstellen und einen zugelassenen Berater konsultieren, bevor sie Investitionsentscheidungen treffen.

CoinSutra empfiehlt oder befürwortet keine bestimmten Kryptowährungen, Projekte, Plattformen, Produkte, Börsen, Wallets oder andere Angebote. Meinungen, die von CoinSutra-Autoren geteilt werden, sind nur ihre persönlichen Ansichten und sollten nicht für finanzielle Entscheidungen herangezogen werden.

CoinSutra-Autoren sind keine zertifizierten Finanzberater oder Makler. Kryptowährungsaktivitäten wie Kauf, Handel, Besitz und Verkauf sind mit inhärenten Risiken verbunden. Die Leser sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie sich beteiligen. CoinSutra und seine Autoren sind nicht für Investitionsverluste verantwortlich, die durch das Handeln auf der Website oder in den sozialen Medien entstehen. Besucher nehmen auf eigenes Risiko teil.



Nach oben blättern